SZ Magazin

Datum: 17. Juli 2015

Druckansicht

SZ_Montolieu-56fd3c912e.jpg

»La Manufacture Royale« Montolieu, Frankreich

In der südfranzösischen »Manufacture Royale« freuen sich Erwachsene über handgezimmerte Nachttische - und Kinder über ein Kino im Keller mit kunstvoll bemaltem Sternenhimmel.

Wir stehen in einer Sackgasse, kurz vor Mitternacht, ein Huhn läuft gackernd über den Kies. Das Navi im Auto hat uns ins südfranzösische Dorf Montolieu geführt, weiß aber nicht, wo »La Manufacture Royale« ist. Zum Glück geht der Hausherr ans Telefon: »Immer den Fluss entlang.« Von der richtigen Straße winkt er uns dann vor ein monumentales Gebäude mit abgeblätterter Fassade und Fensterläden, die aussehen, als würden sie beim nächsten Windstoß zerfallen. Die ehemalige Tuchfabrik von König Ludwig XV. haben Bart de Jonge und seine Frau Marieke vor mehr als zehn Jahren gekauft. Nur ein Apartment war da bewohnbar – in das zog das Paar aus Amsterdam mit seinen zwei Töchtern. Bis heute haben die de Jonges alles selbst renoviert und mit Vintage-Möbeln, Eigenkonstruktionen und Krimskrams vom Flohmarkt verspielt, aber ungemein stilvoll eingerichtet, wie eine Architektenvilla Kunterbunt. Der Fluss versteckt sich hinter dem Haus. Früher half er bei der Tuchproduktion, heute hilft er den Gästen beim Abschalten: Sein Plätschern berauscht beim Frühstück auf der Terrasse und lullt abends im Bett ein. Er säuselt auch im Garten, der ein grüner Hügel ist und in den Bart de Jonge Terrassen gegraben hat, auf denen man sich sonnen kann, während die Kinder auf das Trampolin, ins Spielhaus oder in die Hängematte verschwunden sind. »Ich steh nur auf, wenn einer blutet«, sagt eine Mutter.

La Manufacture Royale
Impasse de la Manufacture
11170 Montolieu, Frankreich
Tel. 0033/468 24 89 67
Apartment für 4 Personen ab 750 Euro/ Woche, DZ ab 75 Euro.
 manufacture.nl